Bienvenidos a Alemania, Jarritos!

jarritos deutschland

Mit Jarritos kommt ein Exot auf uns zu. Vorstellen werden sich die Mexikaner auf der Anuga 2013 in Köln. Ich habe das Glück, dass ich schon einmal probieren kann!

Von den Leiden eines Werbungs-Junky

Als bekennender Werbungs-Junky fällt es mir relativ leicht über meine Sucht zu sprechen. Außerdem gehe ich davon aus, dass viel an Neuromarketing und so weiter bei mir nicht zaubert, weil ich mich den ganzen Tag mit Werbemitteln abhärte. Von Zeit zu Zeit passiert es aber, dass eine Kampagne oder ein TVC mich schnappen und ich das Produkt haben muss. So ist es z.B. mit "Old Spice"-Deodorant (oder wie der Ami sagt Odor) und nun auch mit der Limo von Jarritos. Schuld daran ist der liebenswürdige Luchador, den die Texaner von GSD&M ins Rennen schickten.

Ich habe mich also daran gemacht, Jarritos in die Finger zu bekommen. Seit heute, obwohl Montag ist, bin ich im Besitz der Limonade mit den hier unüblichen Geschmacksrichtungen. Man sagte mir bereits im Vorfeld, dass sie für den deutschen Markt recht süß ist. Das stimmt, ist aber auch nicht schlimm. Wer süß mag und die Nase voll hat von immer nur Fanta und anderen 0815-Limos, der kann sich jetzt freuen.

Was natürlich ein netter Nebeneffekt wäre, sind die ebenfalls sehr frischen und bunten TVCs. Solche Clips würden die Blocks im deutschen Fernsehen ohne Frage bereichern. Hier die Gesammelten TVCs der neuen Kampagne:

Jarritos. It's like drinkable fruit. You'll see.

Jarritos. So much talent here.

Jarritos. Easier than being thirsty. (Sogar mit Luchador!)